Was wir mit Fotografen365.com erreichen wollen

Wir lieben gute Bilder. Wir bewundern großartige Fotografen, die Emotionen von Ereignissen einfangen, an die man sich auch Jahre später beim Anschauen der Bilder erinnert. Und manchmal finden wir es jämmerlich, wer sich zum Teil als professioneller Fotograf ausgibt, und mit Mittelmaß den Ruf der Branche beschädigt.

Es ist erstaunlicherweise überhaupt nicht einfach, einen Fotografen zu finden.

Das liegt zunächst daran, dass die wenigsten Kunden, von den Marketingabteilungen einmal abgesehen, regelmäßigen Kontakt mit Fotografen haben.

Privatpersonen beauftragen einen Fotografen zur Hochzeit und eventuell noch für Babybilder. Dabei gibt es soviele Anlässe, bei denen es unendlich Freude machen würde, einen guten Fotografen einzuschalten.

Ich wundere mich immer wieder, dass Leute, die ihren Geburtstag in großer Runde feiern und dafür oft einen hohen vier- oder sogar fünfstelligen Betrag ausgeben, nicht für wenige hundert Euro einen Event-Fotografen einkalkulieren, der ihnen Bilder einfängt, die die Erinnerung an das Ereignis für immer verlängern.

Ich sehe die Freude der Eltern über schöne Kinder- oder Familienbilder, wie sie nur ein Fotograf mit gutem Auge und technischer Kompetenz machen kann.

Und die Enttäuschung des Brautpaares wenn der vermeintlich doch so erfahrene Hochzeitsfotograf nur guten Durchschnitt abliefert.

Es gibt viele großartige Fotografen, die jeden Tag mit Leidenschaft, Neugierde und Experimentierfreude fantastische Aufnahmen anfertigen. Wir wollen eine Plattform sein, auf der nur eines zählt: Die Qualität der Bilder der Fotografen.

Wir wollen es Privatpersonen und Unternehmen auf einfache Art ermöglichen, sich schnell und komfortabel ein Bild davon zu machen, wer in der Nähe oder auch etwas weiter entfernt welche Qualität bieten kann.

Und dass, ohne sich dabei durch ein Unmenge von Webseiten durchklicken zu müssen. Fokussiert auf die eine Aufnahmesituation, für die man aktuell einen Fotografen sucht.

Es gibt keinen Grund, die mangelnde Transparenz des Fotografenmarktes als unveränderlich hinzunehmen.

Stellt euch vor, ihr sucht ein Haus in eurem Umkreis. Würdet ihr euch zufriedengeben, wenn euch als Ergebnis eurer Internetsuche eine Liste von Maklern präsentiert wird? Oder eine Liste mit allen Arten von Immobilien, von der Fabrikhalle über den Garagenstellplatz? Natürlich nicht, deswegen kann man ja auch seinen Wunsch sehr fokussiert angeben.

Im Markt für fotografische Dienstleistungen gibt es das aber heute so nicht. Zumindest nicht mit dem Funktionsumfang und Komfort, wie man es aus anderen Branchen kennt.

Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass es kinderleicht wird, einen Fotografen zu finden.

Einen Fotografen, zu dem man schnell Vertrauen fassen kann, weil man vom Bildervergleich mit anderen sicher sein kann, dass er oder sie die persönlichen Erwartungen erfüllen kann. Einen Fotografen, den man gefunden hat, nicht weil er die meisten Google Adwords gebucht hat, sondern weil er oder sie die schönsten Bilder macht.

Wir wollen die Lust auf gute Bilder anfachen und es allen Suchenden so leicht wie möglich machen, ihren perfekten Fotografen zu finden. Das bringt den Fotografen mehr Geschäft und den Kunden lange Freude und Erinnerungen. Was gibt es Schöneres?